U15 – Team holt sich das "Double"

 
Bericht: Manfred Höflacher
Foto: Manfred Höflacher
Auf eine sehr erfolgreiche Saison, die sie nun mit dem "Double" krönte, kann die U15 Tischtennis-Jugendmannschaft des TSV Wasseralfingen zurück blicken.

Nachdem die Mannschaft in der Punktspielrunde Vorrundenmeister wurde und damit, so die Regel8ung im Tischtennis-Jugendbereich auf Bezirksebene, in die Bezirksklasse aufstieg, spielte das Team auch dort eine ganz dominierende Rolle und sicherte sich ebenfalls den Titel. Die Krönung gelang der Mannschaft nun mit dem Gewinn des Bezirkspokals beim in Untergröningen ausgetragenen Finalspieltag. Dort waren die Jungs mit 4:2 über den SV Waldhausen erfolgreich. In den Runden davon hatte das Trio jeweils mit 4:0 den TTC Viktoria Härtsfeld, TSV Hüttlingen und VfL Gerstetten aus dem Rennen geworfen.

Neben Sebastian Krawtschuk (Foto links) und Finn Stammler (Foto rechts), die in allen Spielen zum Einsatz kamen, verhalfen Marius Stimm, Moritz Haas und Tomas Heidebrecht (Foto Mitte) zum Erfolg.

 

 


TSV 1848 e.V. Wasseralfingen - Abteilung Tischtennis - 07.05.16