Deutsche Gehörlosenmeisterschaft 2014 in Holzwicke/NRW

 

Bericht: Manfred Höflacher

Fotos: Ralph Bolsinger

Seinen Erfolgen der letzten Jahre im Tischtennis-Gehörlosensport konnte Ralph Bolsinger vom TSV Wasseralfingen bei den deutschen Meisterschaften, die am 12. April in Holzwicke/NRW stattfanden, die Vizemeisterschaft im Doppel anfügen.

Bolsinger, der bei den Gehörlosenmeisterschaften für den GSV Rottenburg startet, sicherte sich nach einem sehr spannenden Endspiel mit seinem Rottenburger Partner Matthias Knöll die Vizemeisterschaft. Im Einzel kam Bolsinger unter den 16 Teilnehmern auf den guten sechsten Platz. In diesem Wettbewerb landete sein Wasseralfinger Kollege Pius Roggenstein auf Platz 12. Im Doppel errang dieser zusammen mit Christian Schulze, GTSV Essen, den vierten Platz.

 


TSV 1848 e.V. Wasseralfingen - Abteilung Tischtennis - 18.04.14